Text für Musterfeststellungsklage gegen vw

By augustus 11, 2020Geen categorie

Am 29. September 2015 kündigte Volkswagen an, bis zu 11 Millionen betroffene Fahrzeuge mit Volkswagens Dieselmotoren EA 189 umrüsten zu wollen, darunter 5 Millionen bei der Marke Volkswagen, 2,1 Millionen bei Audi, 1,2 Millionen bei der Marke Koda und 1,8 Millionen leichte Nutzfahrzeuge. SEAT sagte, dass 700.000 seiner Dieselmodelle betroffen seien. Allein in Europa sind 8 Millionen Fahrzeuge betroffen. [123] In Deutschland müssen 2,8 Millionen Fahrzeuge zurückgerufen werden, gefolgt vom Vereinigten Königreich mit 1,2 Millionen. In Frankreich waren 984.064 Fahrzeuge betroffen, in Österreich rund 360.000, in der Tschechischen Republik waren 148.000 Fahrzeuge betroffen (davon 101.000 ). In Portugal hat Volkswagen nach angaben konzernangaben 94.400 Fahrzeuge mit der Software verkauft. [124] [125] Die Reparatur erfordert möglicherweise keinen formellen Rückruf; im Vereinigten Königreich beispielsweise wird das Unternehmen einfach anbieten, die Autos kostenlos zu reparieren; ein Rückruf ist nur erforderlich, “wenn ein Defekt festgestellt wird, der… kann zu schweren Verletzungen führen.” Da die Regelverstöße darin bestand, Emissionskontrollen während der Tests zu ermöglichen, sie aber unter normalen Bedingungen auszuschalten, um die Leistung oder die Kraftstoffkilometer zu verbessern, wurde spekuliert, dass das Software-Update dazu führen könnte, dass Autos weniger effizient arbeiten und den Kraftstoffverbrauch beeinträchtigen; Laut VW sollen die vorgeschlagenen Lösungen jedoch so gestaltet werden, dass die EU-Emissionskonformität nicht beeinträchtigt wird, ohne die Motorleistung oder den Motorverbrauch zu beeinträchtigen.

[126] Eine ähnliche Sammelklage gegen Volkswagen, die mehr als 91.000 Eigentümer vertritt, ist derzeit im Vereinigten Königreich im Gange und verlangt eine höhere Entschädigung für den Verkauf von Fahrzeugen, von denen Volkswagen als mangelhaft bekannt ist. Der High Court of Justice hatte in dem Fall im April 2020 vorläufig entschieden, dass es wahrscheinlich ist, dass Volkswagen Fahrzeuge mit einem “Defeat Device” verkauft und versucht hat, den Prozess zu missbrauchen, was das Verfahren weitergehen lässt. [183] Im Dezember 2016 beschloss die niederländische Verbraucherbehörde ACM zu untersuchen, ob niederländische Gesetze gebrochen und Verbraucher getäuscht wurden, ein Bericht war bis Juni 2017 fällig. 5.000 niederländische Volkswagen-Eigentümer haben sich für eine Sammelklage angemeldet. [wann?] [244] Die Niederlande haben in den letzten Jahren Milliarden Euro für Subventionen für energieeffiziente Autos ausgegeben. [vague] Jesse Klaver von der parteipolitischen Partei GroenLinks antwortete[wann?], dass die Niederlande Geld von den Automobilherstellern zurückfordern müssten, wenn sich herausstellt, dass sie in den Niederlanden Betrug begangen haben. [245] Zusätzlich zu den oben beschriebenen Entschädigungen wird Volkswagen im Rahmen von Vergleichen mit EPA und CARB 2,7 Milliarden US-Dollar in einen Trust einzahlen. Der Zweck des Trusts ist es, Umweltprogramme im ganzen Land zu unterstützen, die NOx in der Atmosphäre um einen Betrag reduzieren, der der kombinierten NOx-Belastung entspricht oder größer ist, die durch die Autos verursacht wird, die Gegenstand dieser Klage sind. Darüber hinaus muss Volkswagen 2 Milliarden Dollar ausgeben, um umweltfreundliche Autos (“Null-Emissions-Fahrzeuge” oder “ZEV”) zu fördern, über alle Mengen hinaus, die Volkswagen zuvor für solche Technologien ausgegeben hatte.